Strömungsmaschinen Turbo Technologies GmbH

DIENSTE

NEUENTWURF UND

OPTIMIERUNG

STRÖMUNGSMASCHINEN

Wir entwerfen nach Ihrer Spezifikation strömungsführende Bauteile 

wie zum Beispiel Lauf- und Leiträder oder Gehäuse.

Auch eine strömungsmechanische Optimierung auf der Basis

Ihrer Entwürfe ist möglich.

Gerne unterstützen wir Sie bei Ihrer Baureihenplanung.

Dabei werden die wirkungsgrad-optimierte Abstufung

der Baugrößen im Kennfeld, verfügbare Motorenleistungen

und konstruktive Belange berücksichtigt.

Auf Wunsch können wir, im Rahmen der Baureihenplanung,

eine konsequente Komplexitäts-Minimierung hinsichtlich

der benötigten Bauteile und Baugruppen für Sie realisieren.

Im Ergebnis der Arbeiten erhalten Sie die geometrischen Daten

aller strömungsführenden Bauteile.

 
 
Schallmessraum Turbo Technologies GmbH

ANALYSE UND OPTIMIERUNG

AKUSTIK

Wir analysieren die Schallabstrahlung Ihrer Produkte

mit experimentellen Methoden. Die Messungen

können in Ihrem Prüffeld, im Schallmessraum des Lehrstuhles

für Strömungsmaschinen der Universität Rostock oder auch

am Aufstellungsort bei Ihren Kunden durchgeführt werden.

Auf Wunsch führen wir dabei auch eine

Schallquellenlokalisierung durch.

Im Ergebnis erhalten Sie in normgerechter Form

Daten zur Schallemission der Produkte

und ggf. auch der gesamten Anlage.

Aufbauend auf diesen Daten erarbeiten wir auf Wunsch

Hinweise zur Reduzierung der Schallemission.

DSC_0459-b.jpg
DSC_0830-b.jpg
 
Simulation Strukturmechanik

SIMULATION

STRÖMUNGSMECHANIK

ROTORDYNAMIK

STRUKTURMECHANIK

Wir simulieren stationäre und instationäre Strömungsvorgänge,

insbesondere Innenströmungen.

Dabei werden sowohl statistische Modelle zur Turbulenzmodellierung

als auch skalenauflösende Verfahren benutzt.

Im Ergebnis liegen die stationären oder instationären Strömungsfelder

in den von Ihnen vorgegebenen Bauteilen vor.

Auf Wunsch führen wir Verlust- und/oder Kavitationsanalysen durch

und arbeiten Optimierungsvorschläge für Sie aus.

Auch die Analyse der Fluid-Struktur-Wechselwirkungen

zählt zu unseren Kernkompetenzen. Es werden gekoppelte Strömungs-Strukturmechanik-Simulationen durchgeführt.

Sie profitieren von unserem reichen Erfahrungsschatz

bei der Berücksichtigung anisotroper Materialeigenschaften

faserverstärkter Kunststoffe.

Im Ergebnis solcher Berechnungen

liegen die zeitabhängigen Verformungen der Bauteile und

die zugehörigen strömungsmechanischen Eigenschaften vor.

Prof. Dr.-Ing. Hendrik Wurm
VISIONEN
WERDEN ZU IDEEN. 
IDEEN WERDEN
ZU INNOVATIONEN.
INNOVATIONEN FÜHREN
SIE ZUM ERFOLG.